Weiser-Künstler, Steffensberg, 2013


Weiser-Künstler, Steffensberg, 2013

Artikel-Nr.: 1002043

Lieferbar, Versand nur in Regensburg nach Terminvereinbarung

Mögliche Versandmethoden: Standardzustellung, Selbstabholung

International heiß begehrt, aber in Deutschland noch relativ unbekannt und bei uns nur noch wenige Flaschen verfügbar.

Das erst 2005 gegründete Weingut Weiser-Künstler in Traben Trarbach gelangte in Windeseile zu internationalem Ruf aber wurde dabei in Deutschland kaum bemerkt. Auch wir haben die Weine erst in Frankreich kennengelernt. Konstantin Weiser lernte in Weinsberg und übernahm später die Funktion als Betriebsleiter im Weingut Immich-Batterieberg in Enkirch. Die spezifische Region an der Mosel war ihm also bereits bestens bekannt.

Nachdem uns ein bekannter Weinkritiker aus Frankreich die Weine unangefochten zu Spitzenweinen erklärt hat, dachten wir uns, da bestellen wir blind. Wir haben das Weingut entscheiden lassen, was es noch zu erwerben gibt und wir waren mehr als begeistert

Die ersten 1,8 Hektar wurden aus der Überzeugung heraus erstanden, qualitativ außergewöhnliche und moseltypische Weine aus Trauben von wurzelechten, bis zu 100 Jahre alten Reben, aus der Zeit des Jugendstils zu vinifizieren.

Die Reben stehen in den terrassierten Steillagen Enkircher Ellergrub, Enkircher Zeppwingert und Trabener Gaispfad, die bereits 1897 in die höchste Kategorie klassifiziert wurden.

Mit ihrem Weingut engagieren sich die "Wei-Küs" ebenfalls im "Klitzekleinen Ring" für die Weiterbewirtschaftung ansonsten von der Aufgabe bedrohter Steillagen und leisten so einen Beitrag zum Erhalt der einmaligen Kulturlandschaft der Mosel.

Der Steffensberg hat uns besonders gefallen, obwohl er in der "Jugend" relativ viel Säure aufweist. Nach 2 Jahren Flaschenreife in unseren Kellern erweist sich der Steffensberg zu einem absoluten Highlight der "mineralischen Schiefer-Rieslinge" der Mosel.

mehr infos auf der Webseite: www.weiser-kuenstler.de

Diese Kategorie durchsuchen: Weißwein